Cannabis – nicht nur was für Kiffer

Wer Hanf hört, denkt häufig noch an jugendliche „Kiffer“, also Konsumenten des Rauschmittels Cannabis. Die Inhaltsstoffe des Hanfes sind inzwischen gut erforscht. Neben der Verwendung von Cannabis als Schmerzmittel sind auch andere Inhaltsstoffe in den Blickpunkt der Forschung gelangt. Es ergeben sich daraus eine Vielzahl verschiedener Anwendungsmöglichkeiten.
Gudrun Dara Müller zeigt in diesem Vortrag die verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung von CBD im medizinischen Bereich auf. Sie und die Mitglieder des Studiennetzwerks berichten über ihre persönlichen Erfahrungen.

Der Vortrag wird aufgezeichnet, so dass auf Wunsch der Link auf die Aufzeichnung zugesendet werden kann.

Zurück