Inspirierende Impulse zum Jahreswechsel

Achtsam durch die Rauhnächte

© O. W. Barth

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Ob im Büro, beim Kochen oder in der Schule - Achtsamkeit hat in fast jedem erdenklichen Lebensbereich Einzug gehalten. In ihrem neuen Buch "Achtsam durch die Rauhnächte" inspiriert die Achtsamkeitslehrerin Maren Schneider ihre Leser*innen, der magischen Zeit der Rauhnächte bewusst und achtsam zu begegnen.

Die sogenannte Achtsamkeitsbewegung erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Dabei wird nicht selten außer Acht gelassen, dass die Techniken zur Schulung der Achtsamkeit ursprünglich dem Buddhismus entspringen, der diese nicht als rein selbstbezogene Praxis versteht, sondern als eine Form des Trainings mit zutiefst ethischer und sozialer Dimension.

Maren Schneider verfügt über eine jahrzehntelange buddhistische Praxis und ist ausgebildete Lehrerin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) sowie für Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT). In ihren Retreats und Seminaren lehrt sie Achtsamkeit und Selbstmitgefühl auf der Grundlage eigener Konzepte. Ihre langjährige Meditationspraxis und Kenntnis verschiedener Bewusstseinstechniken lässt sie auf verständliche und leicht nachvollziehbare Weise in ihr Buch "Achtsam durch die Rauhnächte. Inspirierende Impulse zum Jahreswechsel" einfließen.

Zwischen den Jahren

Wer in den zwölf bevorstehenden "heiligen Nächten" zu innerer Ruhe finden und neue Kraft schöpfen möchte, findet in dem neuen Buch von Maren Schneider hinreichend Anregung. Die Autorin bezieht sich bei ihren praktischen Anleitungen für mehr Achtsamkeit, Mitgefühl und Klarheit auf die neuzeitliche Betrachtung der Zeit zwischen den Jahren, für die die Nacht vom 25. auf den 26. Dezember als die erste Rauhnacht gilt und die letzte auf die Nacht vom 5. auf den 6. Januar fällt. Früher läutete bereits der 21. Dezember - die Wintersonnenwende in der Thomasnacht - die magische Zeit ein.

Achtsam Tag für Tag

Da jeder der zwölf Rauhnächte eine ganz eigene Qualität zukommt, ordnet die Autorin diesen jeweils spezielle Aufgaben zu, darunter effektive Methoden wie Atem- und Körperübungen oder Entspannungsrituale. Dabei fließen Maren Schneiders eigene Erfahrungen, die sie während ihres Rauhnacht-Retreats von 2016 auf 2017 machte, in ihr Buch ein, sodass sich vor den Augen der Leser*innen ein leicht nachvollziehbares Achtsamkeits-Retreat entspinnt.

Sämtliche Rituale, Meditationen und Entspannungstechniken lassen sich leicht in jeden normalen Tagesablauf integrieren. Um den Leser*innen die Umsetzung in die Praxis zu erleichtern, wurden die Anleitungen zudem von der Autorin auf einer dem Buch beiliegenden CD eingesprochen. Hintergrundwissen, das die germanische Tradition mit östlichen Bewusstseinstechniken verbindet, runden den praktischen Begleiter durch die geheimnisvollste Zeit des Jahres ab.

Das Buch "Achtsam durch die Rauhnächte" bietet allen, die bewusst das neue Jahr beginnen möchten, eine Fülle an Inspirationen für die Zeit zwischen Heiligabend und dem Dreikönigstag. Das gebundene vierzig Seiten umfassende Buch von Maren Schneider plus CD ist im Oktober 2017 bei O.W. Barth erschienen und zum Preis von 16,99 Euro in Ihrer Buchhandlung vor Ort oder bei buch7.de erhältlich, dem Online-Buchhandel mit sozialer Seite.

Ein Artikel von Martina Seifert

Yogalehrerin, Texterin

Hegede 6
33617 Bielefeld

www.beherzt-yoga-bielefeld.de

 

 

Mehr Good News ►

Zurück