Good News · WochenTipp

WochenTipp: Tropischer Regenwald vor der Haustür

Nass werden

von Conny Dollbaum-Paulsen

Sommerregen macht schön...

Regenwasser ist weich, gut für die Haut, kostenlos und meist ausreichend vorhanden.
Beim Urlaub in fernen Ländern genießen wir ihn auch, den Regen, Zuhause eher nicht - das kann sich ändern. Jetzt! Weiterlesen …

WochenTipp: Eine Übung für den Morgen

Den Körper begrüßen

von Conny Dollbaum-Paulsen

Sie sind gerade aufgestanden?
Wer mag, kann sich genüsslich recken und strecken. Oder auch nicht.
Gut..., dann können Sie nun Ihren Körper freundlich und beinahe überall mit Ihren Händen begrüßen: Weiterlesen …

WochenTipp: Bärlauchbutter

Erstes Grün für den Teller

von GastautorIn

Eine alte Sage erzählt, dass die Bären nach der langen Winterruhe zuerst Bärlauch fraßen, um wieder zu Kräften zu kommen. Machen wir es ihnen nach, dann vergeht schnell die Frühjahrsmüdigkeit! Seine ätherischen Öle, Vitamin C und Mineralstoffe tun unseren Atemwegen, den Blutgefäßen und dem Stoffwechsel gut. Weiterlesen …

Hilfreiche Teemischung für Regentage

Wohl bekomm's!

von Martina Porschen

Nicht nur lecker, sondern auch einfach in der Zubereitung und erstaunlich wirksam sind Teemischungen. Ob eigene Sammlung oder aus der Apotheke bleibt Ihnen überlassen.

Hilfreich in Kälte und Nässe

30 g Holunderblüten

20 g Thymian

20 g Kamilleblüten und

20 g Fenchelsamen mischen. Weiterlesen …

Wochentipp für geduldige Rücken

Nimm mehr Rücksicht – auch auf Dich selbst

von Natalie Nicola, Lektorin & Social Media Managerin

Mein Rücken, Schultern und Nacken, sind meine treuesten Spiegel, wenn es darum geht, zu spüren, ob ich meinen guten Vorsatz für dieses Jahr auch umsetze. Bin ich im Modus des Funktionierens und sitze ein paar Stunden länger am Laptop als zuträglich ist, machen sich Verspannungen breit. Weiterlesen …

Wochentipp: Wie man aus einer Mücke keinen Elefanten macht!

Gelassenheit

von GastautorIn

Man könnte meinen, dass ein gelassener Mensch gleichgültig sei - doch dem ist nicht so. Ein gleichgültiger Mensch sagt: „Das ist mir doch egal!“ und verhindert durch seine Haltung kein wirkliches Hinwenden, kein Einlassen auf das, was er nach kurzer Betrachtung zurück in die Verdrängung schiebt. Weiterlesen …

Studie aus Holland: Bewegung statt Abhärtung

Kalte Dusche macht nicht gesund?

von Conny Dollbaum-Paulsen

Nach der wohlig-warmen Dusche alles mit einem kalten Guss zunichte zu machen, ist angeblich gesund. Und härtet ab. Und was abhärtet, ist sowieso gesund. Sagte meine Mutter jedenfalls immer.

Sie hat sich getäuscht, denn diese Volkswahrheit hat laut einer Studie ausgedient. Weiterlesen …

Wochentipp von Alexa Förster, Heilpraktikerin & Autorin

Radikale Dankbarkeit

von GastautorIn

Vorweihnachtszeit: Wir wünschen uns eine besinnliche Zeit – doch wer hält schon inne im vorweihnachtlichen „Wahn“, der regen Geschäftigkeit und des Habenwollens? Besinnlich zu sein heißt sich selbst zu besinnen, zur Ruhe zu kommen und zu erkennen das nicht ein Mehr an Geschenken die innere Leere zu füllen vermag, sondern das Einstimmen auf die Fülle, die uns jederzeit umgibt.

Es gibt viele gute Gründe innezuhalten, sich zu besinnen, doch einer der Wichtigsten ist das Danken! Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Was tun bei Muskelschmerzen nach Magen-Darm-Infekt?

: Wer in den letzten Tagen vom umherschweifenden Magen-Darm-Virus erwischt wurde, hatte kaum Grund zum Lachen: Übelkeit und Erbrechen, Bauchkrämpfe und Durchfälle, Schüttelfrost und Muskelschmerzen sind die üblichen Ärgernisse. Bleiben nach dem schlimmsten Geschehen aber noch Muskel- und Gelenkschmerzen zurück, ist guter Rat oft teuer...

Chinesische Schlafhilfe

: Das Heilnetz ist ja eigentlich eine werbefreie Plattform. Wenn von diesem Grundsatz in den folgenden Zeilen ein wenig abgewichen wird, dann, um die wirklich gute Idee eines Produktes aufzugreifen. Es gibt eine Art Schlafhilfe auf der Grundlage der Chinesischen Medizin, welche gezielt die Wirkung eines einzelnen Akupressurpunktes nutzt, um die Schlafdauer und/oder Schlafqualität zu verbessern.

Digitales Händewaschen

: Wir waschen uns die Hände, wenn wir etwas angefasst haben, das uns z.B. durch Bakterienbefall schaden könnte, wir haben uns daran gewöhnt, Nahrungsmittel kritisch nach Herkunft und Pestizidbelastung zu analysieren - wir sind insgesamt sehr auf Sauberkeit bedacht. Anders gesagt: Die materielle Hygiene ist ein fester Bestandteil unseres Alltags, was mensch von digitaler Hygiene eher nicht behaupten kann.

WochenTipp zum Abnehmen

: Wir wissen ja theoretisch alle, wie das mit dem bewussten Essen geht: langsam essen; alles fünfhundert Mal durchkauen; aufhören, wenn man satt ist... Wie gesagt: theoretisch. Wenn i.ch aber mittags so richtig heißhungrig unterwegs bin – und ich meine damit einen Hunger, der laut „Rrrrooaaaahhhh!!!!“ brüllt...

Grüntee gefällig?

: Grüner Tee ist zart, belebend, leicht bitter und dennoch fein, inspirierend, fein, wohlschmeckend, kultiviert, Nerven beruhigend, den Geist erhellend, ein Genuss, ein Ritual, Teil einer Zeremonie und: GESUND!

zum Nachrichtenarchiv …