• Hamburg
  • Adressen
  • Michael Mumm · Weniger Strahlung gibt mehr Mumm · Ingenieurbüro für Elektrosmog und Erdstrahlung in Hamburg
Kontakt

Michael Mumm
Harksheider Str. 12e
22399 Hamburg–Poppenbüttel
Tel.: 040 401 69 521

Netzwerke

Michael Mumm · Weniger Strahlung gibt mehr Mumm

Ingenieurbüro für Elektrosmog und Erdstrahlung

Weniger Strahlung gibt mehr Mumm

Methoden

Elektrosmog & Erdstrahlung, Messung | Beratung | Weiterbildung

Mein Angebot

Elektrosmog reduzieren ... besser fühlen ... klarer denken ... fitter sein

Elektrosmog und Erdstrahlung sind kein Schicksal, sondern Dinge, die sich in den meisten Fällen einfach vermeiden und reduzieren lassen.

Ich messe Ihre Belastung durch Elektrosmog und Erdstrahlung (Wasseradern, etc) am Schlafplatz und Arbeitsplatz, begleite Sie beim Umzug, Neubau oder bei der Renovierung und zeige Ihnen, wie Sie Ihre eigene Belastung auf ein Minimum reduzieren können. 

Schaffen Sie sich entspannte Räume und lernen Sie entspannt und gesund mit moderner Technik umzugehen. Ich helfe Ihnen dabei.

Besuchen Sie auch einen meiner Vorträge, Workshops oder eines meiner Seminare. Mit dem richtigen Wissen können Sie aus eigener Kraft aktiv werden und Ihr Leben gesünder gestalten.

Ihr Michael Mumm

 

Persönliches

Als neugieriger und technikverliebter Mensch strebte ich bereits kurz nach der Jahrtausendwende ein drahtloses Zuhause an. Zu einer Zeit als WLAN für die meisten Leute noch etwas Unbekanntes war.

Ich war überrascht und erstaunt, was sich tat als ich versuchsweise für einige Wochen einige Strahlenbelastungen abgeschaltet hatte. Sehr viele meiner chronischen Leiden (Erschöpfung, Kopf- und Rückenschmerzen, Sinusitis, Nervenentzündungen,...) besserten sich in kurzer Zeit. Plötzlich merkte ich auch, wie empfindlich ich auf bspw. WLAN reagiere. Nachdem der Dauerdröhnschädel endlich weg war und ich WLAN wieder einschaltet, kam er sofort zurück. Ich war im Laufe der Zeit elektrohypersensibel geworden und hatte es nicht bemerkt. All die Symptome hatte ich nie mit Strahlung in Verbindung gebracht. Nur durch das Abschalten und spätere wieder Einschalten merkte ich die Wirkung und war verblüfft und schockiert zugleich.

Inzwischen hat mich auch das Thema Wasser ergriffen, da Wasser sehr stark auf Strahlung bzw. Schwingungen reagiert. Wasser ist eine der faszinierensten Verbindungen überhaupt und gleichzeitig die Basis fast allen Lebens auf Erden. Das macht es zum wichtigsten Stoff, den wir haben und jeder sollte sich für ein gesundes Leben mit dem Thema Wasser ernsthaft auseinandersetzen.

Mein Leben hat sich komplett gedreht. Endlich war ich wieder körperlich fit und vor allem war das Dröhnen aus dem Kopf verschwunden. Meine Kreativität und mein Antrieb kamen zurück. Das Leben macht seitdem jeden Tag mehr Spaß. Diesen Spaß gebe ich heute an andere Menschen weiter und vielleicht auch an Sie, wenn Sie dafür bereit sind.

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Die Grundlagen meines technischen Wissens habe ich aus meinem Studium zum Wirtschaftsingenieur, aus meiner langjährigen beruflichen Laufbahn in der Bauwirtschaft und später im Maschinenbau sowie der Verfahrenstechnik und vor allem aus meiner Liebe zur Technik. Ja, ich liebe sie noch immer, auch wenn sie mich krank gemacht hat. Doch heute weiß ich damit richtig umzugehen.

Autodidaktisch bilde ich mich jeden Tag weiter. Eine große Stärke und Leidenschaft von mir, zumal man "Wahrheiten" leider nur selten in einer Uni oder durch industrielle PR und Marketingkampagnen lernt. Das gilt ganz besonders für die Bereiche Gesundheit und Leben.