• Home
  • Adressen
  • Termine amara Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH

Termine amara Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH

amara Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19
22765 Hamburg

040-3904484
hamburg@amara.de www.amara.de

 

Systemische/r Paar- und Familientherapeut/in

Die Ausbildung ist angelegt auf 3 Module zu jeweils 15 Tagen.

Die Ausbildung findet nach den Ethik-Richtlinien des DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) statt und endet mit der Zertifizierung zur / zum „Systemischen Paar- und Familientherapeutin /ten“.

Diese Ausbildung ermöglicht den Teilnehmern nach Abschluss das Arbeiten im sozialen Bereich, nicht nur in eigener Praxis sondern auch in sozialen Einrichtungen oder bei sozialen Trägern (gewünschte  therapeutische Erfahrung und Heilerlaubnis vorausgesetzt).

In der Systemische Therapie geht man also davon aus, dass jede Veränderung eines Einzelnen im System eine Veränderung für alle zur Folge hat. Unter Berücksichtigung dieser Sichtweise setzt die Systemische Therapie mit Methoden und Techniken an, um z.B. biografische Muster aufzudecken, Ressourcen oder Lösungen in Problem-situationen zu erarbeiten, die dem System gemäß sind.

Die Ausbildung erfordert von den Schülern ein hohes Maß an Bereitschaft zur Selbsterfahrung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden PDF.

Termin: 26.07.2014, 10:00 - 17:00
Leitung: Katrin Marquardt
Ort: amara Hamburg, Am Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 4500,00 €
Extras: Umfang: Gesamt: 420 UStd./ je Modul: 140 UStd.Termine: Modul 1: 25.-27.07.+26.-28.09.+03.-05.10.+ 14.-16.11.+28.-30.11.2014Modul 2: 23.-25.01.+13.-15.02.+13.-15.03.+ 01.-03.05.+05.-07.06.2015 Modu

application/pdf Download zur Veranstaltung
(1.221,13 kB)

Bioresonanz

Teilnehmer an diesen Seminaren erhalten kostenlos für den Zeitraum von 6 Monaten ein Bio-resonanzgerät Rayocomp PS10, um durch eigene Erfahrung mit der Bioresonanz das vermittelte Wissen zu vertiefen.

Die Bioresonanzausbildung wird Ihnen an zwei Wochenenden  vermittelt.

Das erste Wochenende beinhaltet die Geräteausgabe für die Schüler, verbunden mit der Einweisung in Theorie und Praxis im Umgang mit dem Bioresonanzgerät Rayocomp PS10. Es werden theoretische Grundlagen der Bioresonanz und der praktische Umgang, wie das Testen energetischer Blockaden, Erkennen der Ursächlichkeiten und Erstellen von Harmonisierungs-Programmen mit dem Gerät vermittelt.

Am zweiten Wochenende wird im Rahmen eines Workshops tiefer gehendes Wissen, z. B. Prä-paratetest, Allergietest und Behandlung mit der Bioresonanz eingeübt.

Termin: 30.08.2014–31.08.2014
09:00–17:00
Leitung: Dietmar Manderla
Ort: amara Schule, Am Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 240,00 €
Extras: Termine: Hamburg 30.+31.08.2014Hannover 03.+04.05.2014Bielefeld 21.+22.06.2014Wolfenbüttel 19.+20.07.2014

Klassische Homöopathie - Kompaktausbildung

Die Kompaktausbildung in Klassischer Homöopathie richtet sich sowohl an interessierte Laien und Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Heilberufen, als auch an HeilpraktikerInnen (oder angehende HeilpraktikerInnen), die die Homöoapthie in Ihren Praxen ausüben wollen.

Der Kurs geht über 1,5 Jahre und umfasst 56 Abende, mit einer Gesamtstundenzahl von 180 Unterrichtsstunden.

Ergänzt wird die Unterrichtszeit durch Hausaufgaben und Eigenarbeit. Der Kurs schließt ab mit einer (freiwilligen) Prüfung.

Die Ausbildungsinhalte orientieren sich an den Kriterien der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ).

Ziel der Kompaktausbildung ist es, die Schüler zu befähigen, nach den Grundlagen der
klassischen Homöopathie
selbständig in eigener Praxis Patienten fachgerecht zu behandeln.

Die Ausbildung umfasst Theorie und Praxis der klassischen Homöopathie

• Krankheitserkenntnis: was ist Krankheit, was ist eigentlich das „zu Heilende“
• ausführliche Übungen zur Anamnese
• Fallanalyse
• Repertorisation
• Potenzwahl
• Fallverlauf und Fallmanagement 
• Arzneimittellehre (Materia Medika), lebendige Arzneimittelbilder, vergleichende  
  Arzneimittellehre

 

Termin: 03.09.2014, 18:30 - 21:00
Leitung: Dorothea Claußen, Ina Krüger, Claudia Vollmer
Ort: amara Schule, Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 1995,00 €
Extras: Umfang: 180 Unterrichtsstunden + Hausaufgaben und Eigenarbeit Zeit: mittwochs von 18:30-21:00 Uhr, außer in den Schulferien

application/pdf Download zur Veranstaltung
(1.216,01 kB)

Gesprächsführung nach Rogers

Grundlage unseres Trainings ist die klientenzentrierte Beratung nach Carl Rogers – eine Form der Gesprächsführung, die konsequent auf Ratschläge und Tipps verzichtet, um Raum für kreative Problemlösungen und eigene Wachstumsprozesse zu schaffen.

Die klientenzentrierte Gesprächsführung ist eine hervorragende Methode, um Erkrankungsprozesse in der Biographie zu rekonstruieren und für den Patienten und den/die BehandlerIn transparent zu machen.
Der Begegnung von Behandler und Patient kommt eine therapeutische Funktion zu, die erlernt  werden kann.

Es geht um die Kunst des Zuhörens.

Wir werden anhand persönlicher Fragestellungen und Themen die Kunst der therapeutischen Gesprächsführung erlernen und praktizieren.

Das Interesse und die Bereitschaft, sich selbst mit den eigenen Lebensfragen und akuten Problem einzubringen ist Voraussetzung für eine Teilnahme an dieser Fortbildung.

Im Anschluss an die beiden Wochenenden besteht die Möglichkeit in einer Trainingsgruppe weiterzuarbeiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden PDF.

Termin: 24.10.2014, 10:00 - 17:00
Leitung: Gerd Bläß
Ort: amara Schule, Am Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 480,00 €
Extras: Umfang: 37 UStd.Termine: Teil I: 24./25.10.2014 Teil II: 29./30.11.2014

application/pdf Download zur Veranstaltung
(806,38 kB)

Schattenarbeit nach C.G.Jung und Körperinterventionen

Therapeutische Kompetenz durch den bewussten Umgang mit den Schattenthemen

In der Schattenarbeit werden die ausgegrenzten, ungeliebten Anteile des Selbst beleuchtet, und integriert.

Ein beleuchteter und integrierter Schatten verliert seine Macht. wir müssen nicht mehr nur das EINE tun und das ANDERE ausgrenzen, sondern wir haben die Wahl  zwischen zwei Polen und  den vielen Möglichkeiten dazwischen. Wir erlangen dadurch beispielsweise Authentizität, mehr Handlungskompetenz, Kreativität, Lebendigkeit und Gesundheit.      

Inhalte:   

  • Projektion
  • Was ist der Schatten?
  • Persona und Schatten sind wie Licht und Dunkel untrennbar
  • Schattenarten
  • Woran erkennen wir den sogenannten Schatten auf der  Verhaltensebene und auf der körperlichen Ebene?
  • Erkennen des eigenen Schattens
  • Wie fragen wir, um den Schatten aufzudecken?
  • Verschiedene Integrationsansätze
  • Was gewinnen wir durch die Schattenakzeptanz?

  „Der größte Schatten ist das ungelebte Wesen.“  Karlfried Graf von Dürckheim
 

Termin: 06.12.2014, 10:00 - 17:00
Leitung: Sabine Kleftogiannis
Ort: amara Schule, Am Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 1320,00 €
Extras: Umfang: 112 U Std.Teilnehmerzahl: max. 14Termine:06./07.12.2014 + 17./18.01.2015 + 21./22.02.2015 + 21./22.03.2015 + 18./19.04.2015 + 16./17.05.2015

application/pdf Download zur Veranstaltung
(862,48 kB)

Ausbildung zum/r Hypnosetherapeutem/ in

Die Ausbildung vermittelt das für die Anwendung der Hypnose nötige Basiswissen. Des Weiteren werden Techniken verschiedener Schulen in Theorie und Praxis erlernt. Selbsterfahrung soll helfen, ein Gefühl für die verschiedenen hypnotischen Techniken zu bekommen. Auch die Anwendung der Hypnose bei bestimmten Indikationen wird vermittelt.

Die Basismodule 1BH – 4 BH der Ausbildung sind nur als Gesamtpaket zu buchen.

Die Module FH 5 – FH 8 sind einzeln buchbar, auch für Externe, hier werden entsprechende Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die 5 Supervervisionsabende sind in der Ausbildung enthalten, können aber auch von Externe bebiúcht werden.

Für das Zertifikat zum „ Hypnosetherapeuten“ müssen alle BH- Seminare nachgewiesen werden und wenigstens 2 FH- Seminare sowie mindestens 5 Abende Supervidierte Praxis mit jeweils 3 UStd. (15 Ustd. Insgesamt).

Am Ende der BH-Seminare erfolgt eine Lernzielkontrolle. Nach jedem Modul wird den Teilnehmern die Teilnahme bescheinigt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden pdf.

Termin: 10.01.2015, 10:00 - 17:00
Leitung: Katrin Marquardt
Ort: amara Schule, Am Born 19, 22765 Hamburg
Kosten: 1565,00 €
Extras: Modul 1 BH: 10./11.01.2015Modul 2 BH: 07./08.02.2015Modul 3 BH: 07./08.03.2015Modul 4 BH: 18./19.04.2015Fortbildungen: einzeln buchbar, auch für Externe mit entsprechender Vorkenntnis:Modul 5 FH: 09./10.05.2

application/pdf Download zur Veranstaltung
(1.394,37 kB)